Zum Hauptinhalt springen

Bis ans Meer?

Die Kilometerchallenge der Kasse 7c

Mach dich fit!

Schaffen wir es bis zum Meer? Diese Frage stellte sich die Klasse 7c gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin G. Bollacher-Weiser, als sie vom 8. Mai bis 5. Juni eine Kilometer-Challenge veranstaltete.

Da wegen der aktuellen Situation viele zuhause allein rumsaßen, beschlossen wir gemeinsam als Klasse etwas dagegen zu tun.

In der Challenge ging es darum als Klasse, im Team und als Einzelperson so viele Kilometer wie möglich zu sammeln. Dabei war es unwichtig auf welche Art und Weise die Kilometer gesammelt wurden. Man konnte sowohl Fahrradfahren als auch joggen oder spazieren gehen. Hauptsache man war draußen an der frischen Luft.  Die Ergebnisse wurden zunächst auf Moodle unserer Schulplattform eingestellt und nach den Pfingstferien, als die Präsenz für alle Schülerinnen und Schüler wieder losging, konnten wir dann endlich unsere Kilometer auch an der Tafel zusammentragen. Wir kamen auf die stolze Kilometerzahl von 4172,5 km! Anhand der Weltkarte im Klassenzimmer stellten wir fest, dass wir viel weiter als an die Nordsee, das Mittelmeer, den Atlantik oder auch das rote Meer gekommen waren. Mit unseren 4000 Kilometern hatten wir bereits das Kaspische Meer erreicht, das zwischen Russland, dem Iran, Kasachstan, Aserbaidschan und Turkmenistan liegt. Ja mit dieser Kilometerzahl hätten wir es in den Ural in Russland oder sogar nach Grönland geschafft!

Am Ende der Challenge wurde ein Kilometerkönig bzw. eine Kilometerkönigin sowie ein Teamkönig gekürt. Unser Klassenkönig mit den meisten Kilometern ist Julian Schütt mit 250 km und unsere Teamsieger sind Alessio Maniscalco und Georgios Samaras, die gemeinsam 300 km (jeder 150km) geschafft haben!

Was die Challenge aber vor allem bewirken sollte war, dass wir, die 7c, körperlich wieder fitter werden und auch unsere sozialen Kontakte mit unseren Klassenkameraden wieder mehr pflegen.

Diese Aktion hat uns als Klasse sehr gut gefallen und wir wollen euch motivieren, auch so etwas in der Art zu machen! Probiert es unbedingt aus.

Viel Spaß dabei wünscht euch die Klasse 7c der RNR!

Geschrieben von Faith, Sissi und Helin